Tenni über sich

Die Ursprünge der tennet oHG liegen im Telekommunikationsbereich. Und dort war über viele Jahrzehnte der „Fernmeldetischapparat 611“ der Deutschen Bundespost das Sinnbild der ganzen Branche. Ein Gerät, was nicht nur jeder kannte, weil er es zu Hause hatte, sondern auch vollständig bedienen konnte.
Was jedoch kaum bekannt sein dürfte ist, dass dieses Telefon mit Wählscheibe ein Hightech-Gerät war. Alle damaligen technischen Möglichkeiten in mechanischen Konzept und Fertigungsprozessen wurden aufgeboten, um ein Gerät zu schaffen, das wartungsfrei mindestens 30 Jahre funktionieren sollte. Und so leisten bis heute die Geräte klaglos ihren Dienst, ohne das irgendein Service-Techniker ihre Schraubensiegel aufbrechen musste.

Dieses langlebige, nachhaltige und ressourcenschonende Konzept nehmen wir symbolhaft auch für unsere Arbeit. Wir wenden stets den aktuellen Stand der Technik an, um den langfristigen Erfolg unserer Produkte und die Produkte unserer Kunden zu gewährleisten.

So ist „Tenni“ unser Symbol und Sympathie-Träger geworden. Seine Baskenmütze ist der Telefonhörer und die Wählscheibe kann man auch noch auf seinen orangen T-Shirts erkennen.